Der Gast wird Teil eines Erlebnisses.

 Die Spielsituation wird zum Erlebnis, wobei auch die „zweite Reihe“ passiv und ohne Zwang mitgenommen werden kann. Dennoch wird durch die Beteiligung ein persönlicher Bezug zum Event hergestellt. Ebenso können interaktive Auswertungen von Events oder das digitale Goodiebag, gute Konzepte noch wertiger machen und runden das Gefühl des Besuchers ab.

Unsere Beispiele für Gamification

Backbord vs. Steuerbord

Das Studio X auf AIDAnova ist das erste Fernsehstudio auf den sieben Weltmeeren. In der von AIDA entwickelten Show „Backbord vs Steuerbord“ werden die Passagiere in zwei Teams eingeteilt und schätzen in sieben Spielrunden auf ihrem Smartphone spannende Wissensfragen. Die Prozentzahl der korrekten Antwort wird dem jeweiligenTeam gut geschrieben. Die Webapp zur Abstimmung läuft an Bord zusammen mit vielen anderen interaktiven Apps, durch die Shows von den Passagieren selbst gesteuert werden können.

ITB Berlin

Seit der ITB 2016 unterstützen wir Berlin und Brandenburg bei ihrem Gemeinschaftsstand. Auf einer 14 Meter langen LED-Wand können Besucher die vielen Facetten von Berlin und Brandburg interaktiv erleben. Über einen 4K-Multitouch-Medientisch werden verschiedene Themen einer Multimedia-Collage auf der LED-Wand direkt hinzugefügt.
Ein gern besuchter Spot auf der ITB.

LED Boden

Der Bühnenwechsel von einer Show zur nächsten muss auf See sehr schnell gehen. Oft bleiben hier nur wenige Stunden, um von „1,2 oder 3“ auf „Wer wird Millionär“ zu wechseln. Das Studio X auf der AIDAnova nutzt daher auch einen interaktiven LED Boden, der für die unterschiedlichen Shows variiert zum Einsatz kommt.
Mit einer eigenen Implementierung eines LED Controllers unterstützen wir die Crew dabei, den Boden schnell und korrekt auf seinen nächsten Einsatz vorzubereiten.

Bei Gamification denkt man natürlich zunächst an Spiele. Aber schlussendlich geht es um den Mehrwert für den Besucher. Dabei ist das Mitwirken besonders wichtig, weil so ein Gemeinschaftsgefühl und ein persönlicher Bezug entsteht.

Enrico Lorenz, Geschäftsführer

Du hat eine Gamification Idee?

Lass uns technische Grenzen überwinden!

Kontakt